Verhängnisvolle Vollbremsung

Schrecken für Schüler in seiner Fahrstunde bei Edling: Roller fährt auf Pkw auf

Eine verhängnisvolle Vollbremsung eines Fahrschul-Autos gestern im Gewerbegebiet Staudhamer Feld bei Edling: Wie die Polizei am heutigen Freitagnachmittag meldet, wollte der Fahrlehrer mit seinem Fahrschüler gegen 12.30 Uhr – im Rahmen der Fahrstunde – die sogenannte Gefahrenbremsung mit dem Pkw üben. Dabei wird das Auto abrupt bis zum Stillstand abgebremst. Ein nachfolgender Rollerfahrer …

… konnte nicht mehr rechtzeitig hinter dem Fahrschul-Auto abbremsen und prallte mit dem Krad gegen den Pkw. Der Rollerfahrer wurde dabei leicht verletzt – musste zum Glück aber nicht vom Rettungsdienst versorgt werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.