Verfolgungsfahrt bis zur Pferdekoppel

Unter Drogen durch die Nacht: Junger Autofahrer flüchtet vor der Polizei zu Fuß weiter

image_pdfimage_print

Am gestrigen Mittwochabend gegen 23.30 Uhr wollte eine Streife der Polizei auf einer Ortverbindungsstraße in Steinhöring im benachbarten Landkreis Ebersberg einen jungen Audi-Fahrer kontrollieren, der ihnen mit seinem Pkw entgegen kam. Als der 25-Jährige die Polizei jedoch bemerkte, beschleunigte er mit seinem Pkw, fuhr weiter und missachtete dabei sämtliche Anhaltesignale, um sich der Kontrolle zu entziehen, so die Beamten heute am Morgen …

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt fanden die Beamten den Pkw Audi auf einer Pferdekoppel am nächsten Wohnanwesen unversperrt und leer …

Der Fahrer war zu Fuß geflüchtet.
Anhand des Kennzeichens wurde dieser jedoch schnell ermittelt und zu Hause angetroffen.

Die Polizisten bemerkten sofort drogentypische Ausfallerscheinung beim Geflüchteten – ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, dieser verlief positiv.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde anschließend eine Blutentnahme angeordnet. Des Weiteren wurde der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt. Gegen den 25-jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.