Vererben mit Herz und Verstand

Notarin Dr. Gabriele Bartsch am Freitag zu Gast bei der Frauen-Union Wasserburg

image_pdfimage_print

mittelstand-600x424Vererben mit Herz und Verstand. So lautet das Thema bei der Frauen-Union in Wasserburg, die zu einem interessanten Vortrag mit Dr. Gabriele Bartsch, Notarin in Wasserburg, am kommenden Freitag, 14. Oktober, einlädt. Wer spricht schon gern zu Lebzeiten über das Thema Tod und wie alles geregelt sein soll? Doch es weiß ein jeder, dass irgendwann der Moment kommt, wo man das Diesseits verlasssen muss. Und aus diesem Grund ist es wichtig, seinen Nachlass ordentlich geregelt zu haben. Doch, ist das vor zehn Jahren geschriebene Testament noch aktuell?

Wurden gesetzliche Veränderungen berücksichtigt und aktualisiert.?

Um diese Fragen zu klären, lädt die FU Wasserburg am Freitag um 19 Uhr in das Pfarrzentrum St. Jakob, Färbergasse 4, in Wasserburg ein.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.