„Urlaubsfeeling an der Ebrach!“

Großes Interesse beim Tag der offenen Tür auf der neuen Boccia-Anlage

image_pdfimage_print

BocciaEdling – Ein erstaunlich großes Interesse zeigten die Bewohner aus Edling und Umgebung an der neuen Boccia-Anlage auf dem Sportgelände des DJK-SV Edling im Ebrachstadion. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen konnten die Veranstalter neben Bürgermeister Matthias Schnetzer und Vereinspräsident Klaus Weiß zahlreiche Gäste und Interessierte zum Tag der offenen Tür begrüßen. Schnell entwickelte sich ein „Urlaubsfeeling an der Ebrach“ und viele erinnerten sich an die letzten Ferien im Süden, als man doch so perfekt Boccia spielen konnte …

Das wollten dann auch „Alt und Jung“ auf der neuen Anlage zeigen und so war die Boccia-Bahn Anlage den ganzen Nachmittag voll belegt.

Dabei wurde deutlich dass es sich bei Boccia um einen generationsübergreifenden Sport handelt, denn vom einjährigen Kind bis zum 80-jährigen Opa griff jeder zur Boccia-Kugel und zum Pallino.

Noch lange nach dem vorgesehenen Ende tummelten sich viele auf der Anlage und trugen ihre individuellen Wettspiele aus. Zum Abschluß wurden auch die ersten Wettkämpfe vereinbart und Bahnbuchungen gemacht. Interessenten finden alle notwendigen Informationen unter:

http://www.djk-sv-edling.de/boccia.html

Lokale Banken fördern den neuen Boccia-Sport in Edling

RaibaDie regionalen Banken haben die Idee und die Umsetzung der Boccia-Bahn in Edling sehr positiv aufgenommen und dachten – irgendwie hat das was mit einem schönen, unbeschwerten Urlaubsfeeling zu tun – und das wollen wir auch unterstützen.

So hat die Raiffeisenbank Reitmehring ein Windsegel für den Zaun spendiert und zusätzlich die Hebfeier der Boccia-Anlage großzügig unterstützt. Auf unserem Foto: Die Mitarbeiter der Filiale Reitmehring Christian Baldauf und Uli Kiefl überreichten den „Windfang-Banner“ an die Boccia-Verantwortlichen Heinz Linner und Alois Blüml.

SparkasseZur Überraschung aller überbrachte die Sparkasse Reitmehring und Edling einen Scheck über 1000 Euro für die Boccia-Anlage. Auf unserem Foto: Die Filialleiter Günther Fichtl (Reitmehring) und Mario Carls (Edling) überreichten den Boccia-Verantwortlichen Martin Glas und Alfred Rockinger den Scheck auf der Boccia-Anlage.

Das Boccia-Führungsgremium bedankt sich – auch im Namen des Vereins – sehr herzlich bei den beiden Banken für die großzügige Unterstüzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.