Update eines Western-Klassikers

Unser Kino-Tipp: Die glorreichen Sieben, prominent besetzt, im Wasserburger Utopia

image_pdfimage_print

sieben-zwei

Western-Freunde, aufgepasst: Die glorreichen Sieben sind ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Kino zu sehen. Antoine Fuquas Remake des Western-Klassikers von 1960 hält sich nicht lange damit auf, dem Original entsprechen zu wollen. Vielmehr nutzt das Drehbuch die Prämisse für einen Western, in dem eine ethnisch sehr unterschiedliche Gruppe von Revolverhelden ein weißes Dörfchen vor einem weißen Bösewicht beschützt …

Und darum geht’s: Das unscheinbare Dörfchen Rose Creek wird von dem Großindustriellen Bogue bedroht: Die Bewohner sollen die Gemeinde verlassen, damit er dort nach Belieben nach Gold schürfen kann. Wer sich ihm entgegenstellt, muss sterben.

Weil sich die Bewohner nicht selbst verteidigen können, sucht die junge Witwe Emma Hilfe bei Revolerhelden. Der coole Kopfgeldjäger Sam Chrisolm versammelt sechs Desperados unterschiedlicher Hautfarben um sich und nimmt den Kampf gegen Bogue auf, mit dem er noch ein Hühnchen zu rupfen hat. 

USA

2016

FILMREIHE Spätfilm

REGIE Antoine Fuqua

DARSTELLER Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke, Vincent D’Onofrio, Lee Byung-hun, Manuel Garcia-Rulfo, Martin Sensmeier, Haley Bennett, Peter Sarsgaard

KAMERA Mauro Fiore

MUSIK James Horner, Simon Franglen

AB 16 JAHRE

LÄNGE 133 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Dienstag 11.10
18.00 UHR The Music Of Strangers – Yo-Yo Ma & the Silk Road Ensemble
18.15 UHR Tschick
20.00 UHR SMS für Dich
20.15 UHR Eine unerhörte Frau
Mittwoch 12.10
15.00 UHR Pets
15.15 UHR Tschick
18.00 UHR Thank You For Calling
18.15 UHR The Music Of Strangers – Yo-Yo Ma & the Silk Road Ensemble
20.00 UHR SMS für Dich
20.15 UHR Eine unerhörte Frau
Donnerstag 13.10
18.00 UHR Lena Love
18.15 UHR Eine unerhörte Frau
20.15 UHR Die glorreichen Sieben
20.20 UHR SMS für Dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.