Unterstützer fürs Vereinsheim gesucht

TSV Wasserburg: Aktion im Internet für Innenausbau läuft weiter

image_pdfimage_print

Das neue Vereinsheim des TSV Wasserburg – es nimmt mehr und mehr Formen an (wir berichteten). Vor kurzem hat die Fußballabteilung eine Aktion gestartet, um den Innenausbau finanziell voranzutreiben. In Zusammenarbeit mit der Crowdfunding-Plattform „helfen.bayern“ der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee wird nach Spendern für den Ausbau der neuen Umkleidekabinen gesucht.

Nach wie vor geht es derzeit um das Sammeln von Geldern für den Innenausbau. Denn: Besonders bei Spielüberschneidungen war das alte Vereinsheim mit seinen zwei Kabinen zu klein, so dass sich mehrere Mannschaften die Kabinen teilen mussten. Um dieses Problem zukünftig zu beheben, werden neue Kabinen errichtet. Die Spendengelder werden für den Bau und die Einrichtung der vier Kabinen im neuen Vereinsheim verwendet.

Mehr Infos? Hier klicken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Unterstützer fürs Vereinsheim gesucht

  1. Was soll diese Rumbettelei, bei diesem 500 000-Euro-Projekt (sollte es 600 000 Eoro kosten, auch egal – siehe Badriaabrechnungen)?

    Es müsste doch möglich sein – bei genauer Ausschreibung und Vergabe – an die günstigsten Bieter das kleine Bauwerk ohne Bettelei zu stemmen …

    2

    4
    Antworten