Unglaublich: Johanna in Bestform!

Leichtathletik: ... und warum a Wasserburger mit am Olympiasieger Pommes isst

image_pdfimage_print

SimonZur Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft vom 8. bis 10. August in Bochum bestritten die Wasserburger Leichtathleten Johanna Windmaier und Maxi Kurzbuch einen Testwettkampf am Samstag in Aichach. Mit 12,81s über 100m und 5,78m im Weitsprung erreichte Johanna erneut jeweils eine persönliche Bestleistung und unterstrich damit ihre derzeit gute Verfassung. Bei Maximilian lief es nicht ganz so gut. Mit 4,02m im Stabhochsprung bewies er dennoch, dass er ein sicherer Vier-Meter-Springer geworden ist. Bei der ‚Deutschen‘ der Männer und Frauen in Ulm war zudem Simon Peinhofer (unser Foto) …

… aktiv. Allerdings war er nicht als Athlet dort, sondern als Kampfrichter.

Am Samstag war er Zeitnehmer und hat den Deutschen Rekord über 100m der Männer live miterlebt. Und weil er so hautnah im Geschehen war, hat Simon gleich mal mit dem Diskuswerfer Robert Harting – der Olympiasieger hat bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm seinen achten Titel hintereinander gewonnen – gemeinsam Pommes Frites gegessen!

Am Sonntag war er beim Speerwurf aktiv und hat die Fehlstart Messung überwacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.