Und der nächste Dreier für den SVR!

Kreisklasse: Ramerberg marschiert - Zweifacher Torschütze Robin Friedl

Das freut den Coach Schorsch Schmelcher (unser Foto): Mit großen Schritten – und auch noch einem Spiel in der Rückhand – schreitet der SV Ramerberg nach vorne und spürt es schon ganz leicht, das Kreisliga-Lüfterl! Mitfavorit Oberbergkirchen – der Tabellenzweite der Kreisklasse – wurde nämlich heute am Nachmittag mit einem 2:1 vor 150 Zuschauern unter der April-Sonne besiegt! Robin Friedl heißt der zweifache Torschütze für den SVR, der mit dem besten Torverhältnis der ganzen Liga nun als Tabellendritter in Lauerstellung aufwarten kann. Auf einen Punkt an den Gast herangerückt, auf zwei an Spitzenreiter Eiselfing – wie gesagt, ein Nachholspiel steht zudem noch aus: Fußball-Ramerberg, was willst du mehr …

Foto: Renate Drax

So haben sie heute in der Kreisklasse gespielt (links Ramerberg):

Julian Eder 1 1 Michael Waldinger
Andreas Niggl 2 3 Markus Gillhuber
Robert Edlbergmeier 3 4 Nico Hofman
Dominik Lerch 4 6 Thomas Meier
Michael Kirchlechner 5 7 Johannes Breiteneicher
Peter Maier 6 8 Stefan Langner
Maximilian Scherfler 7 9 Michael Greimel
Bastian Moell 8 10 Thomas Karl
Robin Friedl 9 11 Wolfgang Müller
Thomas Kindlein 10 12 Matthias Viellehner
Benedikt Hölzle 11 14 Manuel Stoiber
Ersatzbank
Lukas Artemiak 12 2 Thomas Bootz
Michael Fußstetter 13 5 Daniel Lanzinger
Christoph Hartinger 14 13 Markus Schmid
Patrick Lerch 15 15 Andreas Nicklbauer
Trainer
Schmelcher, Georg k.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.