Und am Ende gewinnt immer Deutschland

Mordsgaudi gestern beim Eröffnungsturnier der Tennis-Sportler im WSV Zellerreit

image_pdfimage_print

1Gut besucht war gestern das traditionelle Tennis-Eröffnungsturnier des WSV Zellerreit. Trotz der eher widrigen Wetter-Umstände! Über so viele Teilnehmer freute sich Organisator Alex Schüller ganz besonders. Viele Kinder und Jugendliche spielten gemeinsam mit den Erwachsenen und alle hatten richtig Spaß …

7

 

Jeder spielte mit jedem und sammelte fleißig Punkte. Die Tennisspieler wurden vier Nationen zugeordnet – das Los entschied. Jeder kämpfte für sein Länderteam  – zuletzt setzte sich knapp Deutschland vor Österreich, Italien und Spanien durch. Alle hatten jede Menge Spaß.

Zwei Jugendtrainer betreuten die anwesenden Tennis-Kinder. Auch hier stand der Spaß im Vordergrund. Kleine Wettbewerbe forderten die jungen Nachwuchsspieler.

4

3Tennis spielen und radlfahren – des passt!

Die Radfahrer des WSV Zellerreit waren bei der traditionellen Maibaum-Radltour unterwegs. Die Gruppe von etwa 25 Radfahrern wurde von der Tennisabteilung zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Ein großes Kuchenbuffet und eine zünftige Brotzeit konnte angeboten werden. Gemeinsam saßen dann Radler und Tennis’ler noch lange im Vereinsheim gemütlich beisammen …

2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.