Über 400 liefen durch die Altstadt

8. Wasserburger Lauf: Startgeld wie immer fürs Mehrgenerationenhaus

Perfektes Wetter zum 8. Wasserburger Lauf: Über 400 Teilnehmer, darunter auch Bürgermeister Michael Kölbl und Zweiter Bürgermeister Werner Gartner, gingen gestern auf die verschiedenen Strecken in der Altstadt. Den Sonderpreis für die meiste Beteiligung schnappten sich die Schüler der FOS/BOS Wasserburg. Die Schüler des Romed-Klinikums sorgten für das meiste Aufsehen – sie waren mit Chirurgen-Masken unterwegs. Wie immer gab es ein buntes Rahmenprogramm. Fotos: John Cater

Und natürlich durfte auch eine Tombola mit tollen Preisen nicht fehlen. Die Firma Meggle hatte für die Gewinner eine Fahrt mit dem Heißluftballon spendiert. Gekonnt moderiert wurde der Benefizlauf wie immer von Harry Petermann, dem heuer Wolfgang Schneider, Redakteur und Moderator des Bayerischen Fernsehens zur Seite stand.

Das Startgeld kommt vollständig dem Wasserburger Mehrgenerationenhaus zugute

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.