TSV zurück in der Erfolgsspur

Basketball-Herren: 71:61-Sieg gegen Grünwald - Morgen in Königsbrunn

image_pdfimage_print

Vor erneut tollem Heimpublikum kehrt die Herren-Mannschaft des TSV Wasserburg zurück in die Erfolgsspur. Mit 71:61 siegten die Basketballer gegen Grünwald. Am morgigen Samstag geht es zum Tabellenletzten Königsbrunn und man will natürlich auch dort punkten.

Wie erwartet war das Spiel gegen Grünwald lange Zeit sehr eng. Es gab erneut einen harten Schlagabtausch. Den ersten Punkt erzielte Grünwald durch ihren besten Spieler Marcu, der schon in Amerika auf dem College spielte. Wasserburg antwortet aber mit einen 7:0-Lauf und ging in Führung 7:3.

Grünwald blieb dennoch dran und nutzte die schwache Kommunikation in der Wasserburg Verteidigung. Erst eine Minute vor Schluss des ersten Viertels konnte sich Wasserburg mit drei Dreiern in Folge ein bisschen absetzten – es stand 25:17.

Die nächsten zwei Viertel gingen an die Grünwalder – 17:19 und 12:15.

Zahlreiche unkonzentriert Momente der Wasserburg machten das Spiel nochmal richtig spannend. Unterstützt von einem tollen und zahlreichen Publikum legte Wasserburg im letzten Viertel eine bessere Defensive hin und steigerte auch die offensive Leistung. Jetzt zeigten die Grünwaldern Nerven und es kam zu vielen Fouls. Die Wasserburg aber blieben cool und gewannen das Spiel schließlich verdient mit 71:61.

„Ein wichtiger Sieg gegen eine gute Mannschaft, jetzt wollen wir morgen in Königsbrunn gewinnen und dann haben wir das letzte Spiel zuhause gegen Staffelsee. Auch da wollen wir unsere weiße Weste in der Badria-Halle behalten“, sagte Danny Paz. Und Kapitän Biberovic ergänzte: „Wir hatten wieder eine tolle Unterstützung durch die Fans. Das macht echt Spaß.“

 

Impressionen vom Spiel gegen Grünwald von unserem Fotografen John Cater.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.