Trotz Dauerregens: Noch ist der Inn ganz brav

image_pdfimage_print

389723_653305754683671_612832359_nÜberschwemmungen in Norddeutschland, Dauerregen in Bayern: Das Wetter spielt derzeit komplett verrückt. Nur der Inn lässt sich davon noch nicht beeindrucken. Wasserstand heute, 11 Uhr: Etwas über drei Meter. Zum Vergleich: Beim Jahrhunderthochwasser im August 2005 erreichte unser Fluss den Pegel von 7,19 Metern. Da wird’s dann wirklich kritisch.   Foto: KR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.