Traumhafte Sommernacht in Edling

Idylle pur zum Zehnjährigen des Kirtavereins - Umzug in den Zenznstadl, als der Regen kam

image_pdfimage_print

„Mei so schee, wia inam Fuim!“ Angetan und berührt waren die Besucher beim Edlinger Weinfest des Kirtavereins mit Blick auf die wunderbare Kulisse unter freiem Himmel. Vor dem Zenznstadl hatte die Vorstandschaft mit ihren vielen fleißigen Helfern ein romantisches Ambiente geschaffen – von der Kochstelle über die Bar bis hin zum Tanzboden samt Band Huraxdax war alles ins Freie gebaut worden. Auch ein Lagerfeuer fehlte nicht. Und als kurz vor Mitternacht ein Sturm aufkam und starker Regen …

Fotos: Renate Drax

Vorstand Martin Bacher freute sich über die zahlreichen Besucher beim Jubiläums-Weinfest.

… wechselte man einfach in den festlich hergerichteten Stadl und rückte noch näher zusammen. Und die Musi, die wechselte dann kurzerhand auch – die Instrumente von ‚Huraxdax‘ waren a weng nass geworden. Deshalb gab’s den Sound aus dem guten, alten Radio. Schee war’s!

Erstmals eine Sondereinlage schon beim Weinfest: Die Plattlergruppe der Kirtavereins-Vorstandschaft um Sepp Krieger – Jung und Oid so schee gemischt wie unser Foto zeigt – erntete tosenden Applaus …

Unser Gruppenbild mit allen glücklichen Preisträger/innen der Verlosung …

Elfriede Oberpriller als Moderatorin (ganz rechts) und Manfred Rosenauer von der Vorstandschaft (ganz links) übernahmen den Ablauf der Verlosung auch wieder beim Jubiläumsfest. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Elfriede Oberpriller für ihren großen Einsatz – seit zehn Jahren kümmert sie sich nicht nur um die schönen Verlosungs-Preise, deren Organisation und Verpackung, sondern auch beim stets sonntäglichen Festgottesdienst hilft sie seit zehn Jahren engagiert mit.

Vom Bett im Kornfeld bis zum Landler und wieder zruck: Huraxdax heizten Open Air in Edling ein …

Unsere Bilder einer schönen Sommernacht in Edling …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.