Traum Bezirksliga, er lebt weiter!

Wasserburg gewinnt, nun wartet Taufkirchen - Hamit Sengül trifft in der 93. Minute

Es war die 93. Minute heute: Hamit Sengül trickst den Traunreuter Torwart Chris Mayer aus und das Leder zappelt mit Wucht im Netz! Wasserburgs Fußballer liegen sich in den Armen: Sie geht weiter, die Mission Bezirksliga für den TSV Wasserburg. Vor 624 Fußballfreunden hätte dem Gastgeber im Badria-Stadion auch ein Remis gereicht, da man – wie berichtet – in Traunreut 2:0 gewonnen hatte im Hinspiel. Am kommenden Mittwoch schon heißt der nächste Gegner daheim …

… BSG Taufkirchen, das heute mit 4:1 gegen Pfaffenhofen auch seine erste Runde Relegation für sich entscheiden konnte. Anpfiff ist am Mittwoch um 18.30 Uhr im Badria-Stadion.

Das Rückspiel mit der endgültigen Entscheidung ist dann am Samstag, 17. Juni, um 15 Uhr im Taufkirchner Stadion (an der Vils), Hilpolding 1. 

Fotos: Renate Drax

Das Tor von Hamit Sengül (ganz links im Bild die Nummer zehn, die jubelnd neben dem Traunreuter Keeper (ganz in grün) abdreht:

Da freut sich auch der Bürgermeister: Wasserburgs Stadtoberhaupt ganz oben rechts im Bild nach dem 1:0 …

Die beiden Kapitäne im Zweikampf – links Domi Haas vom TSV Wasserburg, rechts Michi Müller vom TUS Traunreut.

Der Traum vom Aufstieg ist für ihn erstmal ausgeträumt: Der Traunreuter Daniel Gromotka (Foto unten) muss in der 73. Minute schon zum Duschen gehen – nach einer Notbremse direkt Rot für ihn. Traunreut kam weder zu Elft, noch zu Zehnt zu einem Treffer gegen Wasserburg, man bleibt ein Kreisligist.

Unser ausführlicher Bericht und mehr Fotos folgen.

So haben sie heute am Nachmittag gespielt (links Wasserburg):

Georg Haas 1 1 Christopher Mayer
Walter Kern 2 2 Matthias Raue
Stephan Kronast 5 6 Stefan Pitzka
Christoph Scheitzeneder 7 7 Daniel Gromotka
Dominik Haas 8 8 Michael Mueller
Hamit Sengül 10 10 Ersel Aydinalp
Jean-Philippe Stephan 12 12 Jens Eckl
Johannes Lindner 14 13 Michael Lissek
Alexander Meltl 15 14 Benjamin Cerezo Pozo
Johannes Hain 16 15 Patrick Wundersamer
Matthias Haas 17 16 Dominik da Silva Göbl
Ersatzbank
Marco Gnatzy 22 3 Lorenz Feichtinger
Ferhat Cindir 3 4 Michael Haase
Seraphin Schober 4 5 Robert Schwab
Michael Pointvogel 6 11 Roman Walter
Selcuk Tanrivermis 9 22 Arnold Kotschisch
Benjamin Mleko 11
Dario Antunovic 13
Trainer
Haas, Leonhard Harsch, Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.