Trainieren mit einem Profi

Ball-Handling bei Nicole Romeo begeistert Nachwuchs-Basketballer

image_pdfimage_print

1415_BallHandlingNicole_6Das Angebot, sich den Feinschliff im Umgang mit dem Basketball von einer deutschen Pokalsiegerin und deutschen Meisterin persönlich zu holen, ließen sich junge Nachwuchs-Basketballer des TSV Wasserburg nicht entgehen. So standen seit Anfang März an den Dienstag Nachmittagen immer mindestens sechs Mädchen und Buben mit Nicole Romeo in der Halle zum speziellen Ball-Handling-Individual-Training, das die Australierin mit viel Engagement durchführte: „Es hat wahnsinnig Spaß gemacht mit den Kids zu arbeiten. Sie waren immer voller Einsatz dabei und sehr lernwillig.“

Mittlerweile ist sie zurück in ihrer Heimat und das bedauern ihre Schützlinge schon sehr: „Wir haben bei Nicole sehr viel gelernt, auch wenn es immer furchtbar anstrengend war“. Die Kids sind sich alle einig, dass sie gerne noch öfter Ball Handling mit Nicole gemacht hätten.

Für die Aufbauspielerin waren diese Trainingseinheiten auch eine Chance, der Wasserburger Basketball-Gemeinschaft, etwas zurückzugeben. „Die Unterstützung die wir Spielerinnen bekommen, ist so wunderbar“, schwärmte sie von der Basketball-Verrücktheit am Inn: „Außerdem liebe ich es, die Leute kennenzulernen, die zu unseren Spielen kommen.“ Nicole Romeo war es auch wichtig, ihre jungen Schützlinge zu inspirieren und ihnen zu zeigen, dass man mit harter Arbeit und Einsatz alles erreichen kann.

Da hieß es Dribbeln mit rechts und links, beidhändig, durch die Beine, hinter dem Rücken, … und gleichzeitig gab es auch noch kostenlosen Englisch-Unterricht – obwohl das ein oder andere Mal ist Nicole, die erst seit dieser Saison in Deutschland ist, schon ein „links“ oder „rechts“ in tadellosem Deutsch rausgerutscht. SOA

 

[FinalTilesGallery id=’290′]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.