Titelverteidiger erneut im Finale

Ü32 des TSV Wasserburg gewinnt das Halbfinale im Wieninger-Pokal

image_pdfimage_print

Die A-Senioren des TSV 1880 Wasserburg bleiben in der Erfolgsspur. Im Halbfinale zur Kreisliga-Meisterschaft genossen die Löwen als Tabellenerster der Zwischenrunde Heimrecht gegen den Tabellenzweiten der Gruppe B. Gegner im Badria war, wie schon in Vorrunde, der TSV Babensham.

Nach vorsichtigem Abtasten übernahmen die Löwen das Kommando auf dem Platz und erspielten sich eine Reihe guter Tormöglichkeiten in der ersten Halbzeit. Verdient dann auch die Pausenführung mit 2:0 durch die Tore der beiden Brüder Marco und Philip Kleinschwärzer.

Nach der Pause gab es zwar verstärkte Offensivbemühungen der Babenshamer, doch die Löwenabwehr stand an diesem Tag sicher und somit blieb es dann bis zum Ende beim verdienten 2:0 für die Löwen.

Dadurch stehen die Löwen nach 2016 erneut im Finale zur Kreismeisterschaft und könnten somit am 30. September in Teisendorf gegen die SG Piding/Anger ihren Titel verteidigen. FH

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.