Tiefer Einblick in die Berufswelt

Informationsmesse der Realschule Wasserburg wieder ein voller Erfolg

image_pdfimage_print

71 Vertreter aus Industrie, Handwerk, Verwaltung, Berufsbildung und sozialen Einrichtungen nahmen heuer an der Berufsinformationsmesse der Realschule Wasserburg teil. So konnten die Schüler der 8. bis 10. Klassen sowie deren Eltern ein sehr breites Angebot erleben und mit möglichen Ausbildern ins Gespräch kommen. In seiner Begrüßung betonte Schulleiter Markus Hösl-Liebig auch die gute Zusammenarbeit mit den umliegenden Schulen, deren Schüler ebenfalls eingeladen waren.

Dies trage zu einer guten Vernetzung mit der heimischen Wirtschaft bei, unterstützt durch den Arbeitskreis Schule Wirtschaft, so der Schulleiter (rechts).

Großer Dank wurde Kathrin Kurz ausgesprochen, die den Abend bestens organisiert hatte und dabei von der Sekretärin Frau Grill unterstützt worden war.

Sehr freute ihn das große Engagement der Wahlfachgruppe „Catering“, die mit tatkräftiger Unterstützung von Paul Fußstetter und den Lehrerinnen die rund 300 Aussteller kulinarisch verwöhnte.

Die große Bedeutung dieser Veranstaltung zeigte sich auch in der Anwesenheit des Ministerialbeauftragten für die Realschulen in Oberbayern Ost, Wilhelm Kürzeder. Anwesend waren auch viele ehemalige Realschüler in mittlerweile leitenden Positionen, die den Schülern die Vielfalt der Ausbildungsberufe auf unterschiedlichsten Berufsfeldern in der Region vorstellten.

Die Firmenvertreter brachten zum Ausdruck, dass sie dem Fachkräftemangel durch qualifizierte Ausbildung im eigenen Betrieb begegnen können. Sehr erfreut zeigten sie sich, dass so viele Jugendliche auch von überaus interessierten Eltern begleitet wurden. RED

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.