Thomas Schlosser neuer Vereinsmeister

Zellerreiter Tennis-Cracks suchten ihre Besten - Damen im Verletzungspech

image_pdfimage_print

AlexZellerreit – Mit zwei spannenden Finalspielen ging gestern die Tennis-Vereinsmeisterschaft in Zellerreit zu Ende. Beim Turnier des WSV Zellerreit war in der Einzelkonkurrenz ein starkes Teilnehmerfeld von 14 Herren und sechs Damen dabei. Über drei Wochen wurde um Spiel, Satz und Sieg gekämpft. Wegen Verletzungen konnte die Damen-Konkurrenz aber leider nicht zu Ende gespielt werden. Bei den Herren dagegen waren das A-Finale und das B-Finale angesetzt …

Im A-Finale spielte Alex Schüller (links) gegen Thomas Schlosser (rechts). Mit 6:4 und 6:3 gewann in einem packenden Kampf am Ende Thomas Schlosser und wurde Vereinsmeister 2014.

Im B-Finale siegte Christian Zenz gegen Kevin Ziegler in drei Sätzen.

Im Anschluss an die Finalspiele wurde noch lange zusammen gefeiert. Die Teilnehmer bedankten sich besonders bei Turnierleiter Christian Zenz und Platzwart Manfred Diewald. Beide sorgten für optimale Bedingungen und ein perfektes Turnier.

zenz

Christian Zenz (rechts im Bild) – B-Final-Sieger und Turnierleiter der Vereinsmeisterschaften. Links der Zweitplazierte im B-Finale, Kevin Ziegler.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.