Theater für Kinder: „OMI-NÖÖÖS!“

Premiere am Sonntag, 24. November, am BELACQUA

image_pdfimage_print

belacqua_omi1_flamm_kLuise ist eigentlich eine großartige Gärtnerin. Nur in letzter Zeit pflanzt sie immer öfter ihre Lieblingsblumen verkehrt herum ein. Vielleicht passiert das, weil sie in letzter Zeit immer öfter traurig ist. Sie ist nämlich die einzige in ihrer Klasse, die keine Omi mehr hat. Na, bloß gut, wenn man in so einer Situation ein paar „omi-nöööse“ Freunde hat … „OMI-NÖÖÖS!“ heißt diese Geschichte von Luise und ihren abenteuerlichen Freunden – geschrieben von Annett Segerer, die auch Regie führt. Premiere ist am Sonntag, 24. November, um 11 Uhr im BELACQUA. theater wasserburg.

Die weiteren öffentlichen Familienvorstellungen dieses Weihnachtsmärchens sind an den Sonntagen, 8. und 22. Dezember. Beginn ist ebenfalls um 11 Uhr. Für Kindergärten und Grundschulen wird zwischen 9. und 20. Dezember vormittags nach Reservierung gespielt. Anmeldungen für Gruppen sind über Telefon 08071/597345 oder semmler@belacqua.de möglich. Kartenbestellung und weitere Informationen über www.belacqua.de, Telefon 08071/597345. Karten-Hotline: 08071/103261.

Foto: Christian Flamm

von links: Luise (Regina Alma Semmler) und ihre „omi-nööösen“ Freunde Monsieur Papp Erlapapp (Stefan Pillokat) und Herr Bert Robert (Hilmar Henjes).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.