Tennis-Talent Tanja Zollner setzt sich durch

Schülerin neue Vereinsmeisterin bei den Damen in Zellerreit - Die Finalspiele

image_pdfimage_print

tanjaZellerreit – Mit zwei spannenden Finalspielen ging am Wochenende die Tennis-Vereinsmeisterschaft in Zellerreit zu Ende. Beim Turnier des WSV Zellerreit waren acht Damen und 14 Herren in der Einzelkonkurrenz am Start. Über drei Wochen lang wurde um Spiel, Satz und Sieg gekämpft. Neu in diesem Jahr: Auch die Hobby-Damen stellten sich dem Wettkampf und kämpften um Punkte. Vor vielen Zuschauern fanden parallel das spannende Damen- und Herrenfinale statt. Bei den Damen siegte kampfstark das junge WSV-Tennistalent Tanja Zollner gegen Birgit Schlosser mit 6:2 und 7:6 . Bei den Herren gewann …

tennis

Sie haben’s drauf, das Tennisspielen: Die Finalteilnehmer auf den Courts in Zellerreit von links Andreas Valentin, Tanja Zollner, Birgit Schlosser und Alex Schüller.

… Vereinstrainer Andreas Valentin gegen Alex Schüller mit 6:2 und 6:3.

Im Anschluss an die Finalspiele wurde noch lange zusammen gefeiert. Die Teilnehmer bedankten sich besonders bei Turnierleiter Christian Zenz und Platzwart Manfred Diewald. Beide sorgten für optimale Bedingungen und ein perfektes Turnier.

Glückwunsch an unsere frischgebackenen „jungen“ Vereinsmeister. Besonders erfreulich ist, dass sich alle Jugendspieler sehr gut geschlagen haben und eine erfolgreiche VM gespielt haben. Gute Jugendarbeit lohnt sich eben immer, freuten sich die Veranstalter in Zellerreit besonders.

as

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.