Stromausfall erschwerte den Einsatz

Von Edling bis Pfaffing: Feuerwehrler mussten sich im Stockdunkeln fertig machen

image_pdfimage_print

Es erschwerte den Einsatz für die Helfer heute am frühen Morgen im Raum Edling und Pfaffing sehr: Der batteriegeladene Piepser der Feuerwehren alarmierte zwar zum Glück für den Einsatz in Brandstätt (wir berichteten bereits) – doch im Stockdunkeln mussten sich die Helfer daheim um 2.30 Uhr fertig machen – zum Großteil, denn der Strom war fast überall weg. Bis um 5 Uhr von Reitmehring über Edling bis Pfaffing gab’s keinen Strom! Bürgermeister Matthias Schnetzer am Morgen zur Wasserburger Stimme …

„Bayernwerk weiß die Ursache noch nicht, so deren Auskunft gerade mir gegenüber – aber es muss was Größeres gewesen sein!“

Nicht lustig war’s heute morgen zum Beispiel in der Schule in Edling – der Server war komplett ausgefallen.

Und verschlafen wird auch so mancher haben in den betroffenen Gemeinden und Ortschaften, wenn der Wecker am Strom hängt …

Der Brandort in Brandstätt sei mit Lampen gut ausgeleuchtet worden.

Ursache für den Stromausfall war nicht der Brand, wie manche vermutetetn, denn der Stromausfall  sei bereits zuvor gewesen – vor 2 Uhr …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.