Streit eskalierte: Die Fäuste flogen

Gestern in der Rosenheimer Innenstadt - Fahndung der Polizei

Eskaliert ist am gestrigen Montagabend ein Streit im Salingarten im Rosenheimer Stadtzentrum. Zwei Männer gingen aufeinander los und schlugen sich mit den Fäusten, meldet die Polizei heute. Dabei sei ein Rosenheimer (43) von einem Faustschlag am Kopf getroffen worden und zu Boden gegangen. Der Mann habe Prellungen im Schläfenbereich und durch den Aufprall mit dem Kopf auf dem Asphalt eine Kopfplatzwunde erlitten. Der Täter sei in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Beschreibung …

Der Mann wird mit 185 cm Größe beschrieben, schlank und mit Glatze.

Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer kurzen Short und einem braunen T-Shirt. Er soll in Begleitung einer Frau gewesen sein, hier liegen aber keine näheren Informationen vor, so die Polizei.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Streit eskalierte: Die Fäuste flogen

  1. Alt Wasserburger

    Ja wo sind denn die „Deutschland hat sich verändert“ Schreiberlinge?
    Passt die Personen Beschreibung nicht ins Weltbild?

    4

    28
    Antworten
    1. Deutschland hat sich verändert, durch die vielen Schlägereien, durch die vielen Gewalttaten, durch die vielen Einbrüche durch Ausländer.
      Hätten wir nur die Schlägereien und Einbrüche durch Einheimische, wäre es der Polizei viel öfter möglich, die Täter zu stellen und diese Kriminalität einzudämmen.
      Dass man sich Kriminelle ins Land holt und das damit begründet, dass es bereits einheimische Kriminelle gibt, das ist m. E. schizophren.
      Diese Masse an Gewalttaten, diese Masse an Kriminalität bedeutet auf alle Fälle nichts Gutes. Ganz im Gegenteil.

      26

      5
      Antworten
      1. Ist echt unglaublich, man kann sich jeden Artikel so hindrehen, dass eine rechte Hetze darauf passt.

        3

        9
        Antworten