Straffes Programm der Basketballer

Wasserburg: Damen III empfangen Tabellenführer Passau - Herren contra Olching

Rabia Zavrak (unser Foto) und die Damen III der Wasserburger Basketballer empfangen am morgigen Nachmittag in der Gymnasiums-Halle den Tabellenführer Passau! Und die Herren treten am morgigen Samstagabend um 19 Uhr im Badria gegen Olching in der Bayernliga an. Acht Spiele stehen am Wochenende auf dem Programm der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg. Dabei müssen nicht nur die beiden Bundesliga-Damenteams (Damen I in Herne – wir berichteten bereits – und Damen II in Weiterstadt) auswärts ran, reisen müssen auch die U12 männlich nach Seeon, die U13 weiblich zu München Ost und die U11 weiblich zu Jahn München.

Drei Heimspiele gibt es komplett am Samstag – siehe oben. Um 10 Uhr empfängt die U10 als ungeschlagener Kreisliga-Tabellenführer zudem den TV Traunstein in der Halle des Luitpold-Gymnasiums.

Zum Abschluss des Samstags wollen sich die Wasserburger Herren beim TSV Olching für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Um 19 Uhr gilt es für die Mannen von Danny Paz in der Badria-Halle gegen den Tabellenzehnten der Bayernliga-Gruppe Süd mit einem Sieg weiter am Mittelfeld dranzubleiben.

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 18. Februar

10:00 Uhr: U10 gemischt – TV Traunstein (Luitpold-Gymnasium)
14:30 Uhr: Damen III – TV 1862 Passau (Luitpold-Gymnasium)
19:00 Uhr: Herren I – TSV Olching (BADRIA)
 

Foto: Udo Weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.