Stoa-Auftakt 2017: Wir verlosen Karten!

Kino unterm Sternenhimmel: Die Vorfreude wächst - So kann man gewinnen

image_pdfimage_print

Es dauert nimmer lang: Nächste Woche, am Freitag, 14. Juli, geht sie wieder los – die große Open Air-Kino-Saison am Stoa bei Edling, veranstaltet von Wasserburgs Utopia-Chef Rainer Gottwald! Wir verlosen zur Kino-Premiere 2017 unter freiem Himmel zweimal zwei Freikarten – gezeigt wird Maria Mafiosi, eine neue bayerisch-italienische Komödie um eine Polizistin. Ein Teil der Filmcrew wird am Stoa anwesend sein! Wie man unsere Freikarten gewinnen kann …

Die Wasserburger Stimme verlost unter allen Email-Einsendungen, die uns

ab sofort bis zum morgigen Dienstag, 4. Juli – 24 Uhr – erreichen,

zweimal zwei Eintrittskarten!

Einfach eine Mail mit der Betreffzeile „Mafiosi”

– mit Name und Wohnort bitte! –

an info@wasserburger-stimme.de schicken!

Die Gewinner werden per Mail informiert.

Mit waschechtem, bayerischem Lokalkolorit im deftigen Krimi-Gewand und herrlichem Timing inszeniert Regisseurin Jule Ronstedt ihre unterhaltsame, bayerisch-italienische Mafiakomödie. Hauptdarstellerin Lisa Maria Potthof bringt die starke, witzige Frauenfigur überzeugend auf die Leinwand. Selbst wenn die turbulente Komödie um manches Klischee nicht herumkommt, bietet sie vergnügliche Kinokost.

Darum geht’s konkret:

Amore, Pasta, Pizza und bald auch ein Bambino. Alles tutti im Leben der hochschwangeren Polizistin Maria Moosandl aus Landsberg am Lech. Der Job macht ihr Spaß. Sonderlich stressig ist er auch nicht, dafür sorgt schon ihr Vater Jürgen Moosandl als örtlicher Polizeichef.

Auch das Geheimnis des Kindsvaters soll nun endlich gelüftet werden. Sie und ihr Freund, der junge Italiener Rocco Pacelli, Sohn des örtlichen Pizzeria-Besitzers Silvio, wollen den unwissenden künftigen Großeltern den Nachwuchs und die geplante Hochzeit verkünden. Doch ausgerechnet Roccos Familie sorgt plötzlich für gewaltige Unruhe im beschaulichen, bayerisch-sizilianischen Idyll. Konnte ja auch wirklich niemand ahnen, dass Silvio ein echter Kleinstadt-Pate ist und die schmucke Gastwirtschaft am Ort nur zur Tarnung dient – bis der erste Tote das idyllische Städtchen in helle Aufregung versetzt. 

BRD

2017

REGIE Jule Ronstedt

DARSTELLER Lisa Maria Potthoff, Serkan Kaya, Alexander Held, Tommaso Ragno, Monika Gruber

KAMERA Peter von Haller

AB 6 JAHRE

LÄNGE 95 MIN.

Das Kino-Programm an den nächsten Tagen in Wasserburg:

Montag 03.07
18.15 UHR Maria Mafiosi
18.20 UHR Der wunderbare Garten der Bella Brown
20.25 UHR Der wunderbare Garten der Bella Brown
20.30 UHR A Good Wife (Dobra Zena)
Dienstag 04.07
18.15 UHR Maria Mafiosi
18.20 UHR This Beautiful Fantastic – Der wunderbare Garten der Bella Brown – O.m.U.
20.25 UHR Der wunderbare Garten der Bella Brown
20.30 UHR A Good Wife (Dobra Zena)
Mittwoch 05.07
18.15 UHR Maria Mafiosi
18.20 UHR Der wunderbare Garten der Bella Brown
20.25 UHR Der wunderbare Garten der Bella Brown
20.30 UHR Maria Mafiosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.