Stiere gegen Attraktions-Basketballer

Sport, Spiel und viel Spaß in Rott: ASV lud zur Dorfmeisterschaft ein

image_pdfimage_print

Die Basketball-Dorfmeisterschaft des ASV Rott fand diesmal aufgrund der schlechten Witterung in der Halle statt. Zur großen Freude aller durfte man diesmal auch eine Firmenmannschaft aus Rott begrüßen – ein Quartett der ‚ALPMA‘ war mit von der Partie. Der Sieger wurde in zwei Runden ermittelt. Nach den ersten Platzierungsspielen, bei denen „Jeder gegen Jeden“ spielte, gab’s die Paarungen der Finals.

In dieser konnte sich dann die Mannschaft „Rotter Stier 1“ gegen die Mannschaft „Team ALPMA“ durchsetzen. Den dritten Platz belegten „Rotter Stier 3“ , gefolgt vom „Rotter Stier 2“,  den „Rotter Battleground Kings“ sowie der Mannschaft der „Fußball E-Jugend Eltern“ und den „Rotter Attraktions-Basketballern“.

Wie bereits im letzten Jahr stand bei dem Turnier die Gaudi im Vordergrund! So durften die Teams aus maximal einem Vereinsspieler bestehen, so dass für alle Mannschaften relativ ausgeglichene Verhältnisse herrschten.

Als Preise gab es wie bereits im Vorjahr für die drei Erstplatzierten ein 30-Liter-Fass Bier, sowie für Burger Gutscheine vom Rotter Sportheim und ein Tragerl Bier. Doch auch für alle anderen Platzierungen gab es reichlich Trostpreise, wofür sich an dieser Stelle die Basketballer nochmals herzlich bei allen Sponsoren, nämlich der ALPMA, Ergo Versicherungen, Spedition Schreyer sowie der Flötzinger Brauerei Rosenheim bedanken …

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.