Start ins Berufsleben bei Huber & Sohn

Acht junge Menschen beginnen heuer ihre Berufsausbildung in Bachmehring

image_pdfimage_print

Insgesamt acht junge Menschen starten im September in ihre Berufsausbildung als Industriekauffrau, Verfahrensmechaniker und Zimmerer bei Huber & Sohn. Damit die Jugendlichen vom Start weg gut in das Unternehmen eingebunden werden, stehen ihnen zehn Ausbildungsbetreuer zur Seite. Speziell am ersten Arbeitstag kümmern sich die Betreuer um ihre Schützlinge sehr intensiv, vermitteln erste Einblicke in die Arbeit der Fachabteilungen und die Unternehmensabläufe und geben nützliche Tipps für einen optimalen Einstieg ins Berufsleben.

Bei Huber & Sohn genießt der Bereich Ausbildung einen hohen Stellenwert, um auch in der Zukunft auf genügend kluge Köpfe in den Bereichen Holzbau, Fenster und Holzindustrie bauen zu können.

Mit derzeit knapp 20 Auszubildenden gehört Huber & Sohn zu einem der größten Ausbildungsbetriebe im regionalen Mittelstand.

Geschäftsführerin Angelika Huber (vorne links) begrüßte zusammen mit der Ausbilderin Lena Bichler (vorne rechts) die neuen Auszubildenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.