Starkes Tennis-Talent: Alex Zollner!

Zellerreit: 14-Jähriger der jüngste Herren-Vereinsmeister der WSV-Geschichte

image_pdfimage_print

Er ist der jüngste Vereinsmeister der Herren in der Tennis-Geschichte des WSV Zellerreit! Alex Zollner (14) aus Steingassen bei Ramerberg stand im Finale einem Vereins-Routinier gegenüber: Alex Schüller, der in der Vergangenheit bereits mehrmals den Titel gewinnen konnte. Das Match auf dem Zellerreiter Tennis-Court entwickelte sich zum wahren Krimi …

Den ersten Satz dominierte Alex Schüller (Foto unten rechts) mit fehlerfreiem Spiel und gewann diesen schließlich mit 6:3.

Dann zeigte der 14-jährige Alex Zollner sein Talent und spielte im zweiten Satz sehr druckvoll und präzise und gewann ebenfalls mit 6:3.

Die Entscheidung musste der Champions-Tiebreak bringen. Am Ende trennten die Beiden zwei Punkte. Bei großer Sommer-Hitze gewann der Youngster Alex Zollner knapp mit 10:8!

Beim Herren-Turnier des WSV Zellerreit waren insgesamt 16 Sportler in der Einzelkonkurrenz an den Start gegangen. Über drei Wochen lang wurde um Spiel, Satz und Sieg gekämpft.

Thomas gegen Thomas um Bronze

Am Finaltag war zunächst das Spiel um Bronze ausgetragen worden. Hier standen sich Thomas Göller und Thomas Schlosser (Foto unten) gegenüber und auch hier Spannung pur:

Nach tollen Ballwechseln und kraftvollem Spielverlauf gewann am Ende Thomas Göller mit 6:3 und knapp mit 7:6.

Ein Stockerlplatz für ihn: Thomas Göller wurde am Ende Dritter.

Im Anschluss an die Finalspiele wurde noch lange in gemütlicher Runde zusammen gefeiert.

Die Teilnehmer bedankten sich besonders bei Turnierleiter Christian Zenz und Platzwart Manfred Diewald. Beide hatten für optimale Bedingungen und ein schönes Turnier gesorgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Starkes Tennis-Talent: Alex Zollner!

  1. Herzlichen Glückwunsch, Alex B. Zollner.
    Hab‘ ich’s doch geahnt.
    Schöne Ferien.

    9

    0
    Antworten
  2. Respekt

    8

    0
    Antworten
  3. Gratualation!!! Die Jungen vor!!

    1

    1
    Antworten