Starbulls gewinnen in der Overtime!

Eishockey: Erster Auswärtserfolg als Krönung eines Top-Wochenendes

image_pdfimage_print

stretchDie Starbulls bleiben in der Erfolgsspur! Mit einem 4:3-Erfolg bei den Lausitzer Füchsen – in der Overtime durch Charles Stretch (unser Foto), der 26-Jährige, der von den Oklahoma City Barons zu den Starbulls kam – feierten die Rosenheimer Eishockey-Cracks gestern den ersten Auswärtssieg der Saison. Nach einem furiosen Start mit drei Treffern in Drittel eins! Das Team von Trainer Franz Steer beschließt damit ein äußerst erfolgreiches Wochenende, nachdem beim Heimspiel am Freitag mit dem 4:0 gegen Freiburg (wir berichteten) schon wichtige Punkte gesammelt werden konnten. Damit klettern die Starbulls auf den fünften Platz in der Tabelle der DEL 2.

Selbstvertrauen ist nun im Gepäck, wenn es nächsten Freitag zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer, den Löwen aus Frankfurt, geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.