Bayerischer Sportpreis für Wasserburgerinnen

Verleihung in München durch Ministerpräsidenten

image_pdfimage_print

Sportehrenpreis 2013Wasserburg  – Das gibt es wohl lange Zeit nicht mehr: Zwei von neun Bayerischen Sportpreisen gehen in den Landkreis Rosenheim. Darunter einer an die Wasserburger Basketballerinnen. Sie wurden im Rahmen einer großen TV-Gala in der BMW Welt in München verliehen.

.

Die Basketballdamen – sowie die Trainer Hansi Brei und Bastian Wernthaler, Vorstand Helmut Pscherer, Abteilungsleiterin Gabi Brei und die medizinische Abteilung mit Dr. Oliver Braunsperger und Physiotherapeut Hans Friedl – vom TSV Wasserburg erhielten den „Persönlichen Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten“. Sieben Mal Deutscher Meister und vier Pokalsiege in den letzten zehn Jahren waren für Ministerpräsident Horst Seehofer Anlass genug, den Preis nach Wasserburg zu vergeben. „Sieben Meistertitel und vier Pokalsiege innerhalb der vergangenen zehn Jahre, das ist eine Leistung, die unseren Damen aus Wasserburg erst einmal jemand nachmachen soll“, so schwärmte der Ministerpräsident. Mit den bereits genannten Wasserburgern kamen folgende Spielerinnen der letzten zehn Jahre mit zur Preisverleihung: Diana Pop, Wanda Guyton, Svenja Brunckhorst, Anni Breitreiner, Rebecca Thoresen und Verena Stürmlinger.

Florian Funk vom BC Bad Feilnbach wurde mit seinem Partner Tim Brendel vom RC Berchtesgaden als herausragender Nachwuchssportler ausgezeichnet. Die beiden Rodler gewannen bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2013 in Park City/USA im Doppelsitzer mit der Teamstaffel Gold und Silber. Zum Abschuss der Saison gewannen sie auch alle Wertungsläufe.

Der zweite „Persönliche Preis des Ministerpräsidenten“ ging an den FC Bayern München. Weitere Preisträger waren unter anderem in den verschiedensten Sparten Prof. Dr. Thomas Wessinghage, Felix Neureuther und Helmut Weinbuch. Als Laudatoren traten so bekannte Sportler wie Marc Girardelli, Anni Friesinger und Magdalena Neuner auf. Markus Othmer vom Bayerischen Rundfunk moderierte die Veranstaltung.

Albert Goike

Foto: Die „Persönlichen Preisträger des Bayerischen Ministerpräsidenten“, die Abordnung der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg vor der Preisverleihung des Bayerischen Sportpreises im Rahmen der großen TV-Gala in der BMW Welt in München. Von links Helmut Pscherer, Bastian Wernthaler, Diana Pop, Wanda Guyton, Svenja Brunckhorst, Anni Breitreiner, Ministerpräsident Horst Seehofer, Hansi Brei, Rebecca Thoresen, Gabi Brei, Verena Stürmlinger, Dr. Oliver Braunsperger und Hans Friedl.

Foto: Albert Goike

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.