SPD engagiert sich bei Maut-Protest

Politiker aus Landkreis besuchen Österreichs Ministerin

image_pdfimage_print

Landkreis – Wahlkampf? Ja, auch. Führende SPD-Politiker aus der Region haben jetzt der österreichischen Verkehrsministerin Doris Bures in Innsbruck mehrere Maut-Protestresolutionen der Inntalgemeinden übergeben. Dabei führten die Bundestagsabgeordnete Angelika Graf, die Landtagsabgeordnete Maria Noichl, der Bundestagskandidat Abuzar Erdogan, die Bezirkstagskandidatin Elisabeth Jordan sowie Ralf Wieser von der SPD Kiefersfelden ein sehr offenes Gespräch mit der Ministerin, heißt es heute erfreut von Seiten der SPD.

Bures schilderte dabei die österreichische Rechtslage und sagte zu, dass sie alles in ihrer Macht stehende tun werde, um Belastungen für die Inntalgemeinden zu vermeiden. Auch sei ihr die Situation in Kufstein sehr wohl bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.