Soyen: Feuerwehr hilft Rettungsdienst

Einsatzort auf einem Feldweg war schwer zugänglich

image_pdfimage_print

Was ist denn da in Soyen los? Das werden sich heute zur Mittagszeit viele Anwohner gefragt haben. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr waren im Einsatz, ohne, dass die Ursache klar zu erkennen war. Grund für die Alarmierung war …

… die Hilfeleistung auf einem schwer zugänglichen Feldweg. Dort war eine Person so unglücklich gestürzt, dass sie ärztliche Hilfe benötigte. Der Rettungsdienst bekam dabei Unterstützung von der Soyener Feuerwehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.