Sonderausstellung schließt

Städtisches Museum Wasserburg: Noch bis zum 25. Juni „dem Himmel so nah" sein

image_pdfimage_print

Noch bis zum Sonntag, 25. Juni, ist die Sonderausstellung „Dem Himmel so nah. Vom Leben in alter Zeit“ im städtischen Museum in Wasserburg zu sehen. Am letzten Ausstellungstag bietet das Museum um 14.30 Uhr eine Abschluss-Führung an.

Die Sonderausstellung „Dem Himmel so nah. Vom Leben in alter Zeit“ erzählt vom Leben der einfachen Menschen im 18. und 19. Jahrhundert im ländlichen Oberbayern. Dabei zeichnet sie den Lebensweg von der Wiege bis zur Bahre mit all seinen Stationen, Herausforderungen und Gefahren nach.

Auf diese Weise wird deutlich, welche Rolle den religiösen und mystischen Vorstellungen bei der Bewältigung eines unsicheren, durch harte Arbeit, Krankheit und Entbehrungen geprägten Alltags zukam.

Die Führung lässt alte Bräuche, magische Praktiken und religiöse Vorstellungen, die mit den Stationen im Lebenslauf in Verbindung stehen, wieder lebendig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.