Ska Keller in Wasserburg

Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament spricht in den Paulanerstuben

image_pdfimage_print

Ska Keller, Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA im Europäischen Parlament, besucht am 9. September den Landkreis Rosenheim.
 Am Abend steht ab 19.30 Uhr die Veranstaltung „Für Europa, Menschenrechte und eine gerechte Globalisierung“ in den Wasserburger Paulanerstuben auf dem Programm.

Ska Keller setzt ihre politischen Schwerpunkte auf die europäische Migrations- und Handelspolitik.

Im Innenausschuss (LIBE) setzt sie sich für die Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen, sowie für eine faire Asylpolitik in der EU ein.

Sie versteht sich als europäische Abgeordnete, die auch über die europäischen Grenzen hinweg schaut und streitet für ein gerechtes, faires Europa, das Flüchtlinge schützt, Menschen hereinlässt und fair behandelt; das Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit nicht nur im Inneren beachtet, sondern auch bei den Außenbeziehungen.

Ska Keller und der Rosenheimer Direktkandidat Korbinian Gall wollen an diesem Abend mit Thomas Nowotny, Gründer der Bayerischen Ärzteinitiative für Flüchtlingsrechte und Gerhard Größ, Leiter der Clearingstelle Wasserburg über Europa, Menschenrechte und eine gerechte Globalisierung diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.