Pfaffing: 17-Jährige in Klinik gebracht

Essen vergessen: Flammen und starker Rauch in Mehrfamilienhaus in Grafa

image_pdfimage_print

Sirenenalarm im Raum Pfaffing am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr: Die heimische Feuerwehr rückte in Richtung der Ortschaft Grafa im Gemeindebereich aus. Nach ersten Mitteilungen hatte dort in einem Mehrfamilienhaus eine Schüssel mit Essen auf einem Herd zu schmoren begonnen und für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Eine Jugendliche (17) kam ins Krankenhaus. Der genaue Polizeibericht …

Zu dem Feuer war es in in einem Mehrfamilienhaus in Grafa gekommen.

Eine 17-Jährige hatte Essen auf dem Herd vergessen. Dadurch entwickelte sich zuerst starker Rauch und letztendlich auch ein Feuer. Dies konnte jedoch zum Glück noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden, heißt es von der Polizei.

Die 17-Jährige kam zur Überwachung ins Wasserburger Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.