Simssee, Sommer, Surfen

Ferienangebot von Richard Wiatrak wieder ein voller Erfolg

image_pdfimage_print

Kajakfahren, den Simssee mit dem Radl umrunden, Surfen, Wandern … All das stand auf dem Programm der Wasserburger Kinder, die im Rahmen des Ferienangebots von Richard Wiatrak vergangene Woche von Montag bis Freitag den Simssee unsicher machten. Im Mittelpunkt stand dabei der Spaß, den auch das ein oder andere Gewitter nicht trüben konnte.

Der Simssee erwies sich als perfektes Ausflugsziel, da er nicht nur Kajakfahren, Surfen und Schwimmen ermöglicht, sondern auch mit schöner Natur rund um den See aufwarten kann, die beim Campen, Radeln und bei einer Nachtwanderung erkundet wurde.

Zur Abkühlung bei den hochsommerlichen Temperaturen durften regelmäßige Sprünge ins Wasser und natürlich ein erfrischendes Eis nicht fehlen.

 

 

Als Ziel setzen sich Richard Wiatrak und die Kinder, zu sechst auf einem Surfbrett zu stehen. Drei Tage wurde dafür geübt und das Endergebnis mit Applaus belohnt.

 

 

Bei dem Ausflug waren weder Handys, noch Gameboys oder andere multimediale Geräte erlaubt. Es ging um den Spaß miteinander in der Natur.

Richard Wiatrak bedankt sich bei allen Helfern und der Stadt Wasserburg, die das Angebot ermöglicht hat.

 

 

 

MP

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.