Sieg! Ganz Eiselfing im Aufschlag-Fieber

Volleyball-Mädels begeistern ihre Fans - 3:0 gegen Hammelburg

image_pdfimage_print

Foto 1Eiselfing – Ja, weil’s so schön ist – nachstehend die Tabelle – denn auf der sind nach aktuellem Stand die Mädels aus Eiselfing Tabellenerster der Regionalliga! Gut, das Ergebnis von München-Ost steht noch aus – aber egal – die Gäste aus dem unterfränkischen Hammelburg jedenfalls wurden mit einem Kantersieg von 3:0 am Sonntagnachmittag nach Hause geschickt. Knapp ging’s schon manchmal her und deshalb Riesenjubel in der Halle um ein grandios kämpfendes Team und seinen Coach Randy Heidlinger. Gratulation! Hier ein paar Spieleindrücke …

Foto 2

Ein hohes Niveau: Keinen Ball wollte man verloren geben – mit Kraft und großem Siegeswillen entschieden die Eiselfinger Sportlerinnen diese Begegnung für sich. Unser Foto ganz oben zeigt Krissi Aringer (orangenes Libero-Dress) in voller Aktion. Auf Platz zwei der Regionalliga sind die TSV-Damen auf jeden Fall. Ausführlicher Bericht und weitere Fotos folgen.

Foto 6

Fotos: Renate Drax

Platz Team ges. gew. verl. Punkte Quot. Quot.
1 TSV Eiselfing 6 5 1 14 16:7 2,29 445:418 1,06
2 DJK SB München-Ost 5 5 0 13 15:6 2,50 483:414 1,17
3 FSV Marktoffingen 6 3 3 11 14:12 1,17 496:476 1,04
4 FTSV Straubing II 6 4 2 9 13:13 1,00 464:471 0,99
5 TSV Eintr. Rottenberg 7 3 4 9 15:17 0,88 703:704 1,00
6 VfL Nürnberg II 6 2 4 9 13:14 0,93 480:514 0,93
7 TV/DJK Hammelburg 7 2 5 7 10:17 0,59 379:450 0,84
8 TB/ASV Regenstauf 5 2 3 6 9:9 1,00 407:361 1,13
9 TV Erlangen 5 2 3 5 8:12 0,67 423:453 0,93
10 mediteam Volleys Bamberg 5 1 4 4 8:14 0,57 457:476 0,96

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.