Sei beschützt, Bruder!

Große Freude: Familien-Zuwachs in Zell bei Soyen, Haag und Bad Endorf

image_pdfimage_print

Gleich drei junge Männer haben das Licht der Welt erblickt im Wasserburger RoMed-Klinikum: Ferdinand Strobel aus Zell bei Soyen wurde am vergangenen Donnerstag, 8. Dezember, mit 3.310 Gramm und genau 50 Zentimetern geboren. Schützend legt der große Bruder Leopold die Hand auf den Kopf von Ferdinand. Die Eltern Maximilian und Franziska Strobel freuen sich sehr über ihren Familien-Zuwachs. In Haag daheim ist der Max (unser Foto unten) …

Maximilian Georg Wimmer kam ebenfalls am vergangenen Donnerstag zur Welt – mit 3.660  Gramm und stolzen 56 Zentimetern. Vanessa und Martin Wimmer aus Haag sind überglücklich über ihren Buam.

Fabian Sebastian Feuerer – geboren am 3. Dezember mit 4.025 Gramm und 52 Zentimetern – ist das drotte Kind von Bettina und Martin Feuerer aus Bad Endorf. Klara und Jonas haben die Ankunft ihres Geschwisterchens schon sehnsüchtig erwartet.

Elisabeth Lohmair

Telefon 0 80 76/3 23 41 29 oder 01 62/9 62 81 54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.