Schwerer Unfall an Weihnachten

Nahe Vogtareuth: Über 60 Rettungskräfte im Einsatz - Auch aus Wasserburg

image_pdfimage_print

Über 60 Rettungskräfte waren im Einsatz: Schwerer Unfall heute am ersten Weihnachtsfeiertag am frühen Nachmittag auf der Staatsstraße zwischen Stephanskirchen und Vogtareuth. Etwa auf Höhe Straßöd kam ein Audi A4 aus bisher ungeklärter Ursache allein beteiligt nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit mehreren Bäumen. Das Auto war mit drei Personen besetzt. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste schwer verletzt aus dem Audi gerettet werden. Der Fahrer, ein 62-jähriger Ortsansässiger, sowie eine weitere Insassin …

… erlitten leichtere Verletzungen, so die Polizei am Abend.

Der Audi hat nur noch Schrottwert, der Schaden wird auf etwa 20 000 Euro geschätzt. Die Unfallstrecke musste für zwei Stunden gesperrt werden.

Insgesamt waren über 60 Rettungskräfte aus Zaisering, Vogtareuth, Prutting, Rosenheim und Wasserburg im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.