Schulprojekt startet durch

Basketball-Hochburg Wasserburg: Kinder begeistert vom Schnuppertraining

image_pdfimage_print

grundschule

Auch das Maskottchen war dabei und machte zur Freude der Kinder eine sportliche Gaudi: Das Nachwuchsprojekt der Wasserburger Basketball-Abteilung startete jetzt in Schulen in Wasserburg und der Region durch. Mithilfe von Direktorin Frau Fiedler fanden an der Grundschule Wasserburg Schnuppertrainings in allen 1. und 2. Klassen statt. Auch über 500 Schüler und Schülerinnen aller Alterstufen der Realschule Wasserburg und alle Klassen der Grundschule Vogtareuth kamen in den Genuss einer Basketball-Stunde.

Angeführt von Jugendkoordinator Christian Kaiser, Maskottchen Leo Löwe und der Organisatorin Ulla Prantl wurde den Kindern auch mit Unterstützung der Bundesliga-Damen ein tolles Programm geboten.

Als Belohnung gab es für alle Freikarten für ein Damenbundesligaspiel.
15 neue Spielerinnen und Spieler im Anfänger-Training zeigen, dass die Schnupperkurse schon ihre Auswirkung haben. „Wir freuen uns aber über noch viele weitere neue Kids“, so die U10-Anfänger-Trainerinnen Tati Stemmer und Lena Hageneder: „Wir trainieren immer am Dienstag um 16 Uhr und am Freitag um 15 Uhr in der Wasserburger Mittelschule.“

Das Engagement des Basketball-Jugendprojekts an den Schulen geht natürlich weiter, interessierte Lehrer können sich gerne melden unter schule@basketball-wasserburg.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.