Schmankerl wartet: Auf nach Heimstetten!

Bezirksliga: Amerang testet am Sonntag den kleinen Bruder des Regionalligisten

image_pdfimage_print

AmerangAmerang – Das wird keine wirklich leichte Aufgabe: Der SV Amerang muss am Sonntag um 15 Uhr bei der Zweiten des SV Heimstetten antreten. Nach dem viel umjubelten ersten Sieg in der Bezirskliga und einem guten Mittelfeldplatz nach drei Begegnungen, wartet nun ein Schmankerl: Der derzeit Zweitplazierte und kleine Bruder vom Regionalligisten hat Ambitionen für den Aufstieg in die Landesliga und ist hochmotiviert in die Saison gestartet. Bei uns: Die derzeit richtige aktuelle Tabelle – die des Bayerischen Fußballverbandes ist irgendwie verwurschtelt, dort liegt Amerang heute trotz eines schlechteren Torverhältnisses schon mal auf Rang sechs …

Foto: Renate Drax

Quelle Tabelle: SV Amerang

1. SB Chiemgau Traunstein SB Chiemgau Traunstein 3 3 0 0 10 : 1 9 9
2. SV Heimstetten II SV Heimstetten II 3 2 1 0 8 : 3 5 7
3. ESV Freilassing ESV Freilassing 3 2 0 1 8 : 5 3 6
4. TSV Ottobrunn TSV Ottobrunn 3 1 2 0 5 : 4 1 5
5. TuS Raubling TuS Raubling 3 1 2 0 4 : 3 1 5
6. 1. FC Miesbach 1. FC Miesbach 3 1 1 1 3 : 1 2 4
7. TSV Dorfen TSV Dorfen (Auf) 2 1 1 0 4 : 3 1 4
8. TSV Ampfing TSV Ampfing (Ab) 3 1 1 1 4 : 3 1 4
9. SV Amerang SV Amerang (Auf) 3 1 1 1 2 : 5 -3 4
10. SV-DJK Kolbermoor SV-DJK Kolbermoor 3 0 3 0 2 : 2 0 3
11. TSV Ebersberg TSV Ebersberg 3 1 0 2 5 : 7 -2 3
12. TSV Kastl TSV Kastl (Auf) 3 1 0 2 4 : 6 -2 3
13. VfL Waldkraiburg VfL Waldkraiburg 2 0 1 1 2 : 4 -2 1
14. SB DJK Rosenheim II SB DJK Rosenheim II 3 0 1 2 3 : 6 -3 1
15. TSV Waging am See TSV Waging am See 3 0 1 2 2 : 7 -5 1
16. SC Baldham-Vaterstetten SC Baldham-Vaterstetten 3 0 1 2 3 : 9 -6 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.