Schafft die SG RR den ersten Sieg?

Bezirksliga: Am Sonntag kommt Ampfing mit Goalgetter Alin Ionas zum Derby

image_pdfimage_print

Von der Jugend direkt in die Bezirksliga: Felix Mayer von der SG RR machte einen riesengroßen Sprung! Zum ersten Derby der Saison empfängt die SG Reichertsheim-Ramsau nun am kommenden Sonntag um 16 Uhr in Reichertsheim den TSV Ampfing und dabei treffen zwei Welten in der Bezirksliga aufeinander. Während der TSV Ampfing seit Jahren höherklassig spielt und damit auch über die nötige Erfahrung verfügt, ist für die SG RR noch alles Neuland. Auch deshalb sieht Abteilungsleiter Sebastian Lipp seine Mannschaft als klaren Außenseiter, die aber als Kollektiv und mit dem nötigen Einsatz dem Gegner Paroli bieten wird.

Die SG RR setzt auch wieder auf die Unterstützung seiner zahlreichen Fans, die sicher über 90 Minuten ein heißes Derby erleben werden.

Der TSV Ampfing hat mit Alin Ionas, den Torschützenkönig der letzten Saison und Onur Kaya, der SG RR bestens bekannt aus Ostermünchner Zeiten, starke Offensivkräfte in seinen Reihen.

Dagegen ist auf Seiten der SG RR der Einsatz ihrer torgefährlichsten Angreifer fraglich. Albert Schaberl konnte zwar am Dienstag ein Lauftraining absolvieren und Goalgetter Markus Eisenauer ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, doch hinter beiden steht ein großes Fragezeichen, zudem ist noch Kapitän Andy Hundschell urlaubsbedingt nicht dabei.

Doch die SG RR setzt auf seine mannschaftliche Geschlossenheit und wird am Sonntag sicher wieder eine kampf- und laufstarke Mannschaft ins Rennen schicken.

Dass in der Bezirksliga jeder Fehler bestraft wird, musste die SG RR am vergangenen Sonntag bitter erfahren, doch die SG RR nimmt ja jedes Heimspiel per Video auf und so werden die Trainer Klaus Michel und Elvis in der Spielersitzung am heutigen Freitag die entscheidenden Szenen mit der Mannschaft noch einmal analysieren.

ws

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.