Schade, leider verloren vor Hammer-Kulisse!

Aber: Eiselfings Volleyball-Mädls Vizemeister! Man verstand sein eigenes Wort nicht mehr

image_pdfimage_print

Foto 1Eiselfing – Es hat nicht sollen sein! Die Eiselfinger Volley-Mädls konnten heute nachmittag vor einer Hammer-Kulisse in der heimischen Sporthalle nicht gewinnen! Man verstand sein eigenes Wort nicht mehr – so ging’s ab, als um die Punkte und Sätze und letztendlich um den Meisterschafts-Titel der Regionalliga bitter gekämpft wurde. Mit 1:3 unterlagen Heidlingers Talente am Ende ihrem unmittelbaren Konkurrenten im Spitzenspiel dann doch deutlich. Die Münchner wahrten ihre Chance …

… für den Aufstieg in die dritte Liga Deutschlands gnadenlos. Dabei hatte es für Eiselfing so gut begonnen.

Foto 2Eiselfing ist mit deutlichem Abstand zum Drittplazierten bereits der Vizemeister – worauf alle stolz sein können! Nur noch eine Partie in Erlangen steht am nächsten Samstag aus. Ausführlicher Bericht folgt.

Fotos: Renate Drax

Foto 6

..

Nein, das ist nicht der Bachelor - das ist Alex Fink, der digital Protokoll führt zum Eiselfinger Spiel.

Nein, das ist nicht der Bachelor – das ist Rock Wave-Musiker Alex Fink, der digital Protokoll führt zum Eiselfinger Spiel.

[nggallery id=361]

Die aktuelle Tabelle Regionalliga Volleyball Damen:

1 DJK SB München-Ost 16 16 0 44 48:13 3,69 1335:1091 1,22
2 TSV Eiselfing 17 14 3 41 44:16 2,75 1317:1153 1,14
3 FSV Marktoffingen 16 8 8 27 33:32 1,03 1298:1314 0,99
4 TV/DJK Hammelburg 16 9 7 26 31:29 1,07 1200:1203 1,00
5 TSV Eintr. Rottenberg 17 7 10 20 28:37 0,76 1332:1367 0,97
6 VfL Nürnberg II 16 5 11 20 29:38 0,76 1399:1451 0,96
7 TB/ASV Regenstauf 15 6 9 18 26:33 0,79 1256:1265 0,99
8 mediteam Volleys Bamberg 16 6 10 17 26:36 0,72 1189:1272 0,93
9 TV Erlangen 16 5 11 17 29:39 0,74 1430:1469 0,97
10 FTSV Straubing II 15 4 11 10 20:41 0,49 1188:1359 0,87

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.