Schade: Franzi beim Heim-Weltcup verletzt

Biathlon: Albachingerin kann morgen nur zuschauen - Hoffnung auf Massenstart?

image_pdfimage_print

Franzi 2Ausgerechnet beim morgigen Heim-Weltcup in Ruhpolding – wie schade! Franzi Preuß aus Albaching wird am Freitag nicht im Biathlon-Weltcup-Sprint am Start sein, sie kann leider auf ihrer Trainingsstrecke nur zuschauen! Sie klagt über eine muskuläre Verhärtung im Lendenwirbelbereich, heißt es heute aus dem deutschen Lager und die 21-Jährige kann deshalb auch im Verfolger am Samstag nicht teilnehmen, da dieser Wettkampf mit dem Sprint zusammenhängt. Ersetzt werden soll Franzi von Luise Kummer. Am Sonntag beim Massenstart will die Albachingerin aber an den Start gehen …

… so die Auskunft im deutschen Biathlon-Lager.

Franzi selbst ist da weniger zuversichtlich und schrieb ihren Fans gestern das:

„Schweren Herzens muss ich die Weltcupwoche daheim in Ruhpolding absagen. Ich hab mir leider im ersten Weltcupblock einen Haarriss zugezogen, der noch nicht ganz ausgeheilt ist. Ich hoffe wirklich, dass ich nächste Woche dabei sein kann …“ Somit klingt es auch nach einem Pausieren der 21-Jährigen am kommenden Sonntag im Massenstart von Ruhpolding …

Die Startzeiten in Ruhpolding an diesem Wochenende – ursprünglich der Weltcup von Oberhof:

Fr., 08.01.2016, 11:45 Uhr Herren Sprint, 10 km
Fr., 08.01.2016, 14:30 Uhr Damen Sprint, 7,5 km
Sa., 09.01.2016, 12:45 Uhr Herren Verfolgung, 12,5 km
Sa., 09.01.2016, 15:15 Uhr Damen Verfolgung, 10 km
So., 10.01.2016, 12:15 Uhr Herren Massenstart, 15 km
So., 10.01.2016, 14:45 Uhr Damen Massenstart, 12,5 km

Nur drei Tage später ist dann der reguläre Weltcup in Ruhpolding vom 13. bis zum 17. Januar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.