Schach: Wasserburg ist Vizemeister

SK Wasserburg siegt zum Saisonabschluss mit 4:0 gegen den SK Bad Aibling

In der letzten Runde der Kreisliga Inn-Chiemgau Mannschaftsmeisterschaft für Schachsenioren über 60 Jahre konnte der SK Wasserburg mit einem 4:0 gegen den SK Bad Aibling die Saison als Vizemeister erfolgreich beenden. Für die Wasserburger Vierermannschft kamen zum Einsatz: Herbert Huber, Uwe Brinkmann, Rudolf Janusch, Norbert Hilger und Robert Bachheibl.

Abschlusstabelle

1. SF Brannenburg 8

2. SK Wasserburg 5

3. SF Bad Reichenhall 4

4. ASV J‘Adoube Grassau 3

5. SK Bad Aibling 0

Die besten Einzelspieler dieser Liga:

1. Heinz Hinkelmann, SF Brannenburg

Herbert Huber, SK Wasserburg, beide holten je 100 % der Punkte

3. Werner Höllerer, SF Brannenburg, 83 %

4. Dr.Hans Bolland, SF Brannenburg,

Norbert Hilger, SK Wasserburg, je 66 %

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.