Saison der Rennfahrer kann beginnen

Erfreulich: Automobil-Sportclub Wasserburg wieder mit neuen Mitgliedern

image_pdfimage_print

Die neue Saison kann beginnen beim Automobil-Sportclub Wasserburg – traditionell wurde dazu im Rahmen der gute besuchten Jahresversammlung in der Gaststätte Klosterschänke Attel auch zurück geblickt. Besonders erfreulich: 1. Vorstand Stefan Linner konnte erneut neue Mitglieder im Verein begrüßen, unter anderem wieder ein neues Mitglied der jungen Slalomfahrer …

Nach der offiziellen Begrüßung – mit einem Jahresrückblick durch den 1. Vorstand Stefan Linner – berichtete der Sportleiter Christian Gron von den sportlichen Erfolgen aus dem vergangenen Sportjahr im Slalombereich. Huer werde mit dem neu aufgebauten Fahrzeug sowie den bereits im Vorjahr erfolgreichen Fahrern die bevorstehende Slalomsaison engagiert in Angriff genommen.

Auch im Bereich der Wander- und Zielfahrten wurden neue Ziele vorgestellt, so dass für das neue Jahr ein KM-reiches Fahrvergnügen anstehe …

Im Anschluss legte Schatzmeister Ralf Seidel seinen Jahresbericht dar. Die finanzielle Situation des Vereins ist sehr gut und lässt aufgrund der jungen Neuzugänge wieder auf ein erfolgreiches Jahr schließen.

Dann wurde von zahlreichen Aktivitäten berichtet, die rund um den Verein dieses Jahr anstehen – so wie die Fahrt zum Hangar 7 (Red Bull) in Salzburg sowie die Vorfreude aufs Sommerfest und den Wandertag im Sommer. Im Anschluss wurde bei einem gemütlichen Beisammensein und Abendessen gefachsimpelt, eh klar!

Foto: ASC Wasserburg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.