Rott: Vater gefesselt und festgenommen

Gestern groß angelegte Wohnungs-Durchsuchung der Polizei wegen Drogen

image_pdfimage_print

Es ging um Drogen – ein Vater wurde gefesselt und festgenommen, sagt die Polizei: Am gestrigen Mittwoch rückte in einem kleinen Weiler bei Rott die Polizei an. Mehrere Durchsuchungsbeschlüsse lagen vor und wurden von Wasserburger Polizisten und Kräften des Operativen Ergänzungsdienstes Rosenheim vollzogen, meldet die Polizei am heutigen Donnerstagmittag. Vorangegangen waren Ermittlungsansätze aus dem Umfeld des betreffenden Personenkreises. Grund der Durchsuchungsbeschlüsse waren verschiedenste Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Während der Haus-Durchsuchung musste eine männliche Person vorübergehend in Gewahrsam genommen und gefesselt werden, da sich ‚diese vehement störend den Einsatzkräften gegenüber verhielt‘, heißt es weiter.

Die Polizei sagt: Umso schlimmer sei die Tatsache, dass es sich bei der Person, ‚die sich nicht benehmen konnte‘, um den selbst beschuldigten Vater eines anderweitig Beschuldigten handelte.

Bei der Durchsuchung wurden neben kleineren Cannabispflanzen, Cannabissamen, einem Schlagring, mehreren Konsum-Utensilien auch eine größere Menge Marihuana und zwei Aufzuchtanlagen, die jedoch nicht mehr in Betrieb waren, gefunden und sichergestellt.

Die betreffenden Personen erwarten nun mehrere Anzeigen gegen das Betäubungsmittelgesetz, so die Polizei heute.