Rott erobert die Tabellenspitze

... zumindest mal gestern und heute nach 3:1-Sieg in Tacherting

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERARott – Die Rotter woins wissen in der Kreisklasse und peilen die Kreisliga an! Auf jeden Fall sind die Hausmann-Schützlinge am heutigen Sonntag der Tabellenführer – können sich in der Sonne zurücklehnen und die Füße hochlegen. Oder um 15 Uhr nach Griesstätt fahren und ihrem unmittelbaren Konkurrenten zuschauen gegen Vogtareuth. Ganz egal – gestern wurde ein klarer 3:1-Sieg eingefahren in Tacherting. Auf wen war gleich mal wieder Verlass: Auf die Nummer 11 – Lukas Maierbacher …

Er brachte seine Rotter nach einer halben Stunde in Führung. Randlinger vom Hausherrn glich dann 20 Minuten vor Schluss zwar aus – doch Sebi Wrozok ließ sich das nicht gefallen: Schon zwei Minuten später wieder die Rotter Führung. Alles klar machte in Minute 90 kurz vor dem Abpfiff zur Beruhigung der mitgereisten Rotter Fans die Nummer 14: Leo Rinser. Nach dem Erfolg im Nachholspiel gegen Ramerberg (3:1 – wir berichteten) nun schon der zweite Dreier im zweiten Spiel 2014 für den ASV. Ned schlecht!

 

Die Aufstellungen (Quelle bfv)

David Weßelak 1 1 Maximilian Mangst
Tobias Neumeier 2 2 Robert Bartl
Rene Hettich 3 3 Sebastian Dietz
Florian Belitzer 4 4 Sebastian Baranowski
Benedikt Randlinger 5 5 Andreas Zimpel
Eugen Weisgerber 6 6 Thomas Schuessler
Alexander Oberhauser 9 7 Marco Voglrieder
Robert Huber 10 8 Johannes Ganslmaier
Patrick Schatzeder 11 9 Sebastian Wrzosok
Markus Linner 12 10 Franz Stubenrauch
Tobias Nusko 14 11 Lukas Maierbacher
Ersatzbank
Michael Grundner 22 12 Sebastian Schmarsel
Stefan Scheitz 7 13 Bastian Meißl
Thomas Legner 8 14 Leonhard Rinser
Benedikt Scheitz 13
Thomas Linner 15
Moritz Huber 16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.