Rot für den Gäste-Keeper und ein klarer Sieg

Fußball-Kreisliga: Reichertsheim/Ramsau erobert Platz zwei der Tabelle

image_pdfimage_print

1Zum ganz klaren Favoritenkreis in der Fußball-Kreisliga zählt die SG Reichertsheim/Ramsau, die auch gestern daheim gegen den hochgehandelten SV Ostermünchen eine sehr überzeugende Leistung bot. Verdient auch in der Höhe gewannen Chris Bauer und Co. mit 3:0. Die SG Reichertsheim-Ramsau brauchte zwar 20 Minuten, um auf Touren zu kommen, aber egal – danach ging’s ab und ein Treffer lag in der Luft. Korbi Klein war es schließlich, der nach einer Hereingabe von Albert Schaberl aus sechs Metern die verdiente 1:0-Führung erzielte (26). Aufregung kurz vor dem Pausenpfiff (unser Foto): Rot für den Gästekeeper Johannes Schenk …

… der den durchgebrochenen Markus Eisenauer nur durch ein Foul stoppen konnte. Elfmeter für die SG Reichertsheim-Ramsau. Doch Ersatzkeeper Andreas Holzmeier hielt gleich mal seine Ostermünchener im Spiel, als er den Elfmeter von Sebastian Greimel parierte (unser Foto unten)

2

In der zweiten Hälfte ließ die SG RR gegen zehn Ostermünchener nichts mehr anbrennen. Alex Baumgartner zirkelte einen Freistoß vom Sechzehner über die Mauer ins kurze Eck (71). Die Nummer neun, Markus Eisenauer, machte schließlich alles klar, als er im Mittelfeld an den Ball kam, durchging und aus acht Meter flach zum 3:0 ins lange Eck einschoss (80).

3

Der Führungstreffer durch die Nummer sechs, Korbinian Klein!

Danach hatten die Ostermünchener Glück, dass sie keine weiteren Treffer kassierten, denn Florian Koroschetz traf aus spitzem Winkel nur den Außenpfosten und ein Freistoß von Albert Schaberl aus 30 Meter klatschte an die Querlatte.

Durch diesen Dreier hat sich die SG RR auf den zweiten Tabellenplatz vorgearbeitet.    ws

6Unser Foto links – der zweite Streich:

Alex Baumgartner zirkelt den Ball über die Mauer ...

 

… der dann zum 2:0 im Kasten landet (Foto unten) …

7

Fotos: Josef Loipfinger

So haben sie gespielt – links, SGRR, rechts Ostermünchen (Quelle bfv):  

Matthias Loew 1 1 Johannes Schenk
Christian Bauer 2 3 Markus Ahammer
Alexander Baumgartner 3 5 Ramus Karaalioglu
Sebastian Loipfinger 4 6 Manuel Lohmeier
Thomas Schaberl 5 7 Bernd Schiedermeier
Korbinian Klein 6 8 Ridvan Tuna
Sebastian Greimel 7 9 Andreas Niedermeier
Albert Schaberl 8 11 Alejandro Vallejo
Markus Eisenauer 9 13 Thomas Hanslmaier
Josef Haslberger 10 14 Manuel Bonke
Andreas Hundschell 11 16 Michael Scherer
Ersatzbank
Jonas Hundschell 17 2 Johann Kuchler
Florian Koroschetz 12 12 Maximilian Schiffl
Matthias Neumaier 13 15 Sebastian Kendlinger
Christoph Nieberlein 14 17 Markus Ratschmeier
22 Andreas Holzmeier
Trainer
Wagenspöck Leonhard Georg Schmelcher
1 ASV Au 7 6 1 0 22 : 7 15 19
2 SV Reichertsheim 7 4 2 1 20 : 7 13 14
3 SV Westerndorf 7 3 4 0 14 : 8 6 13
4 ASV Großholzhs. 7 3 3 1 19 : 11 8 12
4 SV Aschau/​Inn 7 4 0 3 19 : 11 8 12
6 TUS Bad Aibling 7 3 2 2 22 : 15 7 11
7 SV Schloßberg-S. 7 3 2 2 11 : 8 3 11
8 SV Ostermünchen 7 2 4 1 11 : 12 -1 10
9 TSV Bad Endorf 7 3 0 4 15 : 19 -4 9
10 DJK SV Edling 7 2 1 4 15 : 18 -3 7
11 SV Nußdorf 7 2 0 5 7 : 20 -13 6
12 DJK SV Oberndorf 7 1 3 3 6 : 9 -3 6
13 FC Grünthal 7 1 1 5 7 : 19 -12 4
14 DJK SV Griesstätt 7 0 1 6 5 : 29 -24 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.