Riesenfreude: Starke Pfaffinger Minis

Sieg beim Fußballturnier-Finale des Dekanats Wasserburg durch Tor von Hansi Pröbstl

image_pdfimage_print

Den Pfaffinger und Rettenbacher Ministranten-Buben und -Mädchen gelang es mit Coach Wolfgang Maisch, den Sieg im Ministranten-Fußballturnier des Dekanats Wasserburg in Waldhausen zu erringen. Nach Beginn des Turniers mit kirchlichem Segen gingen die Pfaffinger gegen Rotter, Edlinger, Soyener, Griesstätter, Waldhausener sowie Wasserburger Minis an den Start. Team I aus Pfaffing holte sich im Finale gegen die Edlinger Minis durch ein Golden Goal von Hansi Pröbstl den Sieg …

Die Pfaffinger Minis feierten dann mit ihrem Trainer Wolfgang Maisch den Erfolg bei Hochwürden höchstpersönlich, bei Pfaffings Pfarrer Josef Huber – mit Eis, Gummibärchen, Spezi und einer wilden Wasserschlacht im Garten.

Mitgespielt haben:

Anna Pröbstl, Katharina Ettmüller, Elisabeth Asböck, Seppi Asböck, Hansi Pröbstl, Andreas Zollner, Christian Maisch, Fabian Kain, Jonas Braunersreuther, Anna Fritzenwenger, Franziska Eitermoser, Tommi Thurnhuber, Felix Starringer, Elias Spötzl sowie Markus Weigl.

Durch den Sieg wird traditionell auch der Ort für das Turnier im Folgejahr weiter gegeben; so wird das Turnier also nächstes Jahr in Pfaffing stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.