… reich sein mit wenig Geld!

Unser Kommentar zu der kleinen Familien-Geschichte, die in Wasserburg berührte

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs war gestern die schönste Nachricht, die uns spät abends noch erreichte – die kleine Geschichte einer Familie über eine schöne, hilfsbereite Geste einer Wasserburger Geschäftsfrau. Wie berichtet war einem Mädchen beim Einkaufsbummel mit Freundinnen und der Schwester aus dem Schulranzen der Geldbeutel abhanden gekommen – die Kinder liefen daraufhin von Geschäft zu Geschäft, um zu suchen. Am Ende gab’s nicht nur einen warmen Kaba, sondern auch noch das verlorene Geld ersetzt. Einfach so. Was neben dieser wunderbaren Geste noch wunderbar ist? Es ging um zehn Euro! Zehn Euro, die doch noch was wert sind im Leben. Zehn Euro, die reich machen … moand d’Renate.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.